Massagetherapie

Massagetherapie: Entspannung für Ihren Körper

In Deutschland gelten Rückenschmerzen mittlerweile als Volkskrankheit Nummer eins. Für viele Menschen bringen Rückenleiden spürbare Einschränkungen in Alltag und Freizeit mit sich.
Vorbeugend haben sich Massagen als probates Mittel gegen Rücken- bzw. Gelenkleiden bewährt. Mit unserem Massageangebot helfen wir Ihnen, in ein entspannteres Leben zu gehen.

Zu unserer Massagetherapie-Schwerpunkten gehören

  • Manuelle Therapie dient in der Medizin zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungssysthems. (Gelenke, Muskeln u. Nerven) Sie ist der von Physiotherapeuten / Masseuren mit einer speziellen Weiterbildung durchgeführte Teil der manuellen Medizin. Sie beinhaltet Untersuchung und Behandlungstechniken.
  • Manuelle Lymphdrainage ist eine Therapieform die in ihrer Wirkungsweise breit gefächert ist. So dient sie u.a. als Ödem- und Entstauungstherapie geschundener Körperregionen, wie Körperstamm und Extremitäten (Arme und Beine), welche nach Unterleibs- u./oder Brustkrebsoperationen entstehen können. Weitere Indikationen sind sämtliche orthopädischen und traumatologischen Erkrankungen, die mit einer Schwellung einhergehen (Verrenkungen, Zerrungen, Verstauchungen, Muskelfaserrisse etc.)
  • Triggerpoint Schmerztherapie, durch Verletzung und Fehlhaltung können im Bindegewebe und in der Muskulatur Triggerzonen bzw. Punkte (Trigger-Auslöser) aktiviert werden, die für eine Vielzahl von Schmerzproblemen verantwortlich sein können. Diese können unbehandelt zu Verklebungen im Muskel u. Fasierungsregionen führen. Diese Art von Blockaden im Muskelsythem aktiviert, führt zu Schmerzen und Funktionseinschränkungen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.